Hygiene

Hygiene - nachweisbar sauber und steril

Erste Priorität bei allen podologischen Behandlungen ist die hygienisch einwandfreie Aufbereitung der verwendeten Instrumente. Die Instrumentenaufbereitung erfolgt erst im Ultraschallgerät mit einem Desinfektionsmittel. Die anschließende Dampfsterilisation führt ein Autoklav durch, ein spezieller Sterilisator der neuesten Generation.

Sterilisiert wird alles in verschweißten Folienverpackungen oder in chirurgischen, verschlossenen Behältern. Jeder Patient wird mit einem sterilisierten, keimfreien Instrumentenset behandelt. Alle Sterilisationsgeräte werden halbjährlich vom mikrobiologischen Labor überprüft.

Alle verwendeten Desinfektionsmittel sind vom Robert-Koch-Institut, Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit, gelistet.

 

  • Fusspflege_Dortmund_Hygiene_DSC9869
  • Fusspflege_Dortmund_Hygiene_DSC9872
  • Fusspflege_Dortmund_Hygiene_DSC9874